Die Effizienz des Kraft-Wärme-Kopplungs-Prinzips

Das Kraft-Wärme-Kopplungs-Prinzip

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung basiert auf dem Antrieb eines Generators mit einem Verbrennungsmotor. Die Brennstoffenergie wird bei diesem Prozess in mechanische und thermische Energie umgewandelt. Dabei wird mit Hilfe des Generators Strom erzeugt.

Die Abwärme des Motors wird über Kühlwasser-, Öl- und Abgaswärmetauscher z. B. für Heizzwecke nutzbar gemacht.

Hierbei werden mehr als 90% der eingesetzten Energie ausgenutzt.

Durch die gleichzeitige Nutzung von Strom und Wärme erzeugt eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage erheblich günstiger Strom, als er aus dem öffentlichen Versorgungsnetz zu beziehen ist. Einsparungspotentiale von über 50% sind keine Seltenheit.

Ein Umwelt-Pluspunkt der Kraft-Wärme-Kopplung ist der, im Vergleich zur getrennten Erzeugung von Strom und Wärme, niedrigere Brennstoffeinsatz. Dies hat zur Folge, dass ca. 35 % weniger CO2 ausgestoßen wird. Somit werden gleichzeitig die Energiekosten gesenkt und die Umwelt geschont.

Tippkötter ist Spezialist für die gesamte Technik, von Motor, Generator und Schaltschranktechnik bis zur Fernüberwachung. Alle Bauteile werden bei Bedarf von uns in eigener Werkstatt instandgesetzt.

Top-Ausstattung für alle Tippkötter KWK-Anlagen:

  • Synchrongeneratoren
  • Kühlwasser- und Abgas-Wärmetauscher aus Edelstahl
  • Nutzung der Strahlungswärme von Motor und Generator
  • wartungsfreier Abgaswärmetauscher
  • Ölnachfüllautomatik
  • gekühlte Abgassammelrohre für bessere thermische Leistungsausbeute
  • automatische Notstromumschaltung bei Netzausfall
  • Katalysatoren (SCR-Technik)
  • frei wählbare Strom- und Wärmeführung
  • leichte Bedienbarkeit der Anlage durch Einsatz einer komfortablen Industrie-SPS
  • Tippkötter KWK Anlagen werden generell mit anschlussfertigem Schaltschrank aus eigener Produktion ausgeliefert.
Hubert Tippkötter GmbH
Velsen 49, 48231 Warendorf
Tel. +49 2584 9302-0
Fax +49 2584 9302-50
info@tippkoetter.de
www.tippkoetter.de